Spielfeld-Barrieren bestehen aus verzinktem Stahl- oder Aluminiumrohr mit einem Profildurchmesser von 60 mm Stärke. Die Verbindung der Säulen mit den Holmen wird mittels Alu-T-Stücken mit Blindnieten hergestellt.
Bei Tennisplätzen empfiehlt sich eine Bespannung aus Drahtgeflecht mit 40 mm Maschenweite.